0664 165 95 34

Kinder- und Jugendlichen-Orthopädie

Die Kinderorthopädie ist ein Teilbereich der Orthopädie. Die im Kindesalter auftretenden orthopädischen Probleme unterscheiden sich häufig von jenen im Erwachsenenalter, da sich das Skelett, die Muskeln und das Bindegewebe des Kindes und der Jugendlichen im Wachstum und stetiger Entwicklung befindet.

Die meisten kinderothopädischen Diagnosen erfordern regelmäßige Kontrollen zur Überprüfung der weiteren Entwicklung der Diagnosen im Zuge des Wachstums. Häufig treten Probleme nicht nur in einer Region, sondern in mehreren Regionen auf. Ich ersuche Sie und Ihr Kind, für die erste Untersuchung mehr Zeit einzuplanen, da eine umfassende kinderorthopädische Begutachtung notwendig ist und ich bei unserem Termin auch eine umfassende Anamnese (Gespräche) führen werde.

In meiner Ordination biete ich folgende Leistungen für Kinder- und Jugendliche an:

  • Umfassende kinder- und jugendorthopädische Untersuchung
  • Eingehende Beratung
  • gegebenenfalls Therapien vor Ort (z.B. Fasziendistorsionstherapie für Kinder, Stosswellentherapie für Kinder)
  • Ultraschalldiagnostik vor Ort
  • Regelmäßige Kontrollen bei Bedarf
  • gegebenenfalls Zuweisung zu weiterführenden diagnostischen Maßnahmen (MRT, Labor, CT,…)
  • Verordnung von Einlagen, orthopädischen Schuhen, Bandagen, Schienenversorgung, Stützbehelfen wie Korsett
  • Verordnung Physiotherapie
  • Verordnung physikalischer Therapien

Zu kinderorthopädischen Diagnosen zählen:

  • Idiopathische Adoleszentenskoliose (häufigste Skolioseform in Kindes und Jugendalter)
  • Scheuermann Kyphose
  • Wachstumsschmerzen
  • Vorderer Knieschmerz
  • Osteochondritis dissecans (Knochennekrose)
  • Morbus Osgood Schlatter (Apophysenverletzung der Tibia)
  • Sinding-Larson-Johansen Syndrom (Beschwerden im Ansatzbereich der Patellasehne)
  • habituelle Patellaluxation (wiederholtes Heraushüpfen der Kniescheibe)
  • Plattfüße / Knick-Senk-Füße
  • Fersenschmerzen
  • X-Beine, O-Beine und andere Extremitätenfehlstellungen
  • Beinlängendifferenz
  • Verändertes Gangbild
  • Exostosen
  • Klumpfüße
  • Spina bifida
  • Meniskusriss / Kreuzbandriss
  • Hüftdysplasien
  • Morbus Perthes
  • Coxitis fugax